Kontakt

Rechtsanwalt Dr. Felix J. F. Adamczuk

Helms Renner Wirth, Rechtsanwälte & Notar
Hohenzollernstr. 6
30161 Hannover
Telefon: 0511 37 42 25 - 0
Fax: 0511 37 42 25 - 66
E-Mail: info@pferderecht-heute.de

Anfahrt

Unsere Kanzlei liegt im Herzen von Hannover, direkt am Stadtwald Eilenriede und bei der Hochschule für Musik und Theater. Sie erreichen uns übrigens auch ganz bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Die Buslinien 100, 121, 128 und 134 halten fast direkt vor unserer Haustür an der Haltestelle „Emmichplatz / Musikhochschule“.

Logo

Tierhalterhaftung: Pferdehalter soll doch bei Verletzung des Tierarztes im Rahmen der  Behandlung haften.(BGH Urt. v. 17.03.2009 AZ: VI ZR 166/08)

Mit seiner Entscheidung vom 17.03.2009 hat der Bundesgerichtshof (BGH) das Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm vom 6. Juni 2008 aufgehoben (siehe Urteile in Leitsätzen sowie Fachbeiträge).

Das OLG Hamm war davon ausgegangen, dass der durch das Pferd verletzte Tier bei der Behandlung „auf eigene Gefahr“ gehandelt hatte und somit die Tierhalterhaftung nicht eingreifen könne. 

Nach dem BGH soll ein Ausschluss der Tierhalterhaftung unter Berufung auf die Rechtsfigur des Handelns auf eigene Gefahr regelmäßig nicht in Betracht kommen, wenn sich der Geschädigte der Tiergefahr ausgesetzt hat, um aufgrund vertraglicher Absprache mit dem Tierhalter Verrichtungen an dem Tier vorzunehmen, wie es beim Tierarzt der Fall ist.